// Cookie Layer

Datenschutzerklärung der Dermapharm AG

Wir, die Betreiber der Webseite der Dermapharm AG nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an datenschutzrechtliche Vorgaben (DS-GVO, BDSG, TMG und anderer rechtlicher Bestimmungen). Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z.B. Informationen wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen.

1. Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragter

Die Webseite dermapharm.de ist ein Angebot der Dermapharm AG. Die Dermapharm AG ist somit Verantwortliche im Sinne des Art. 5 II DS-GVO.

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@dermapharm.com  sowie unter der im Impressum genannten Adresse.

2. Erhebung, Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Wir treffen Vorkehrungen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen werden dabei selbstverständlich beachtet. Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, Sie haben hierzu eingewilligt. Für bestimmte Bereiche (z.B. die das Hosting unserer Webseite) sind wir jedoch auf den Einsatz von Dienstleistern angewiesen, die wir in der Regel über eine Auftragsverarbeitung auf die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verpflichten. Wir behalten uns außerdem in Ausnahmefällen vor, bspw. im Falle von Anfragen zu unseren Produkten, Ihre personenbezogenen Daten an den aktuell gemeldeten und zuständigen Hersteller weiterzugeben. Unsere Mitarbeiter sind zur Vertraulichkeit verpflichtet. Sollten im Rahmen einer Auftragsverarbeitung Daten an Dienstleister weitergegeben werden, so sind diese ebenfalls zur Vertraulichkeit verpflichtet sowie an die Datenschutzgesetze, andere gesetzliche Vorschriften und an diese Datenschutzerklärung gebunden.

3. Externe Links

Diese Webseite kann Querverweise (Links) auf externe Internetangebote enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Der Betreiber der Webseite vermittelt den Zugang zur Nutzung dieser fremden Internetangebote (§8 Telemediengesetz), ist aber für deren Inhalte nicht verantwortlich, da er die Übermittlung der Information nicht veranlasst, den Adressaten der übermittelten Informationen nicht auswählt und die übermittelten Informationen auch nicht ausgewählt, verändert oder zwischengespeichert hat. Wenn Sie die Webseite verlassen, wird empfohlen, die Datenschutzrichtlinie jeder anderen Webseite sorgfältig zu lesen.

4. Zwecke und Umfang der Datenverarbeitung beim Besuch der Webseite

4.1 Zugriff auf die Webseite

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite unseres Internetangebots und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert.

Jeder Datensatz besteht aus: 

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Endgeräts des Nutzers
  • Den Internet-Service-Providers des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die vorherige Webseite, von denen der Nutzer auf unsere Webseite gelangt ist
  • Diverse Kommunikationsdaten 

IP-Adressen speichern wir über einen Zeitraum von 21 Tagen in Server-Logfiles.

Die Speicherung erfolgt aus Gründen der Datensicherheit, um die Stabilität und die Betriebssicherheit unseres Internetauftritts zu gewährleisten.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.2 Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem eines Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Cookies werden auf Ihrem Rechner gespeichert. Daher haben Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen Ihrem Internetbrowser können Sie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

4.2.1 Verwendung von Session Cookies

Unsere Webseite verwendet sogenannte Session Cookies. Diese dienen der Speicherung von Informationen, die Online-Aktivitäten einer einzelnen Browser-Sitzung zuordnen können. Dies ermöglicht eine Wiedererkennung Ihres Endgeräts, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie Ihren Webbrowser schließen.

Session Cookies sind für einen einwandfreien Betrieb unserer Webseite erforderlich und dienen dazu ihren Fortschritt innerhalb einer Sitzung zu speichern, um Ihnen das Surfen leichter zu machen.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.2.2 Doc Check Log-In

Bestimmte Informationen über verschreibungspflichtige Arzneimittel auf dieser Webseite dürfen wir nur Personen zugänglich machen, die medizinischen Fachkreisen angehören. Zur Verifikation Ihrer Zugangsberechtigung sind wir daher verpflichtet, einen Nachweis Ihrer Berufszugehörigkeit zu verlangen. Hierfür nutzen wir den externen Dienstleistungsservice von DocCheck Medical Services GmbH über einen iframe. Ihre bei DocCheck hinterlegten Anmeldedaten werden bei jeder Anmeldung zur Verifikation an DocCheck übermittelt. Wir verarbeiten in diesem Zusammenhang keine weiteren Daten von Ihnen, sondern veranlassen durch die Einbindung lediglich die Datenverarbeitung. Dies dient der ordnungsgemäßen Informationserteilung, welche unser berechtigtes Interesse darstellt. Die Rechtsgrundlage ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Weitere Informationen finden Sie unter http://info.doccheck.com/de/privacy/.

4.2.4 Einbindung von Bing Maps

Wir binden die Landkarten des Dienstes „Bing Maps“ des Anbieters Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399 USA, ein. Um das Kartenmaterial zur Verfügung zu stellen, werden technisch notwendige Daten von Google zu diesem Zweck verarbeitet.

Die Einbindung von Bing Maps dient der bedarfsgerechten Gestaltung der Webseite. Bis zur Aktivierung durch den Nutzer findet keine Datenübertragung statt.

Nach Aktivierung durch den Nutzer, gehen wir davon aus, dass die Datenverarbeitung auch in Ihrem Interesse ist. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

Für die weitere Datenverarbeitung ist Microsoft Corporation verantwortlich. Weitere Informationen finden Sie unter

https://www.microsoft.com/en-us/maps/product/terms-april-2011 und

https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement.

4.2.5 Verwendung von Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics, um die Webseite-Nutzung zu analysieren. Die daraus gewonnenen Daten werden genutzt, um unsere Webseite sowie Werbemaßnahmen zu optimieren.

Google Analytics ist ein Webanalysedienst, der von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, betrieben und bereitgestellt wird. Google verarbeitet die Daten zur Webseite-Nutzung und zeigen uns diese Daten in statistischer Form an. Google verpflichtet sich vertraglich zu Maßnahmen, um die Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten zu gewährleisten und ist für die weitere Datenverarbeitung verantwortlich.

Während Ihres Webseite-Besuchs werden u.a. folgende Daten aufgezeichnet:

• Aufgerufene Seiten
• Ihr Verhalten auf den Seiten (beispielsweise Klicks, Scroll-Verhalten und Verweildauer)
• Ihr ungefährer Standort (Land und Stadt)
• Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form, sodass keine eindeutige Zuordnung möglich ist)
• Technische Informationen wie Browser, Internetanbieter, Endgerät und Bildschirmauflösung
• Herkunftsquelle Ihres Besuchs (d.h. über welche Webseite bzw. über welches Werbemittel Sie zu uns gekommen sind)

Diese Daten werden an einen Server von Google in den USA übertragen. Google beachtet dabei die Datenschutzbestimmungen des „EU-US Privacy Shield-Abkommens”. Google Analytics speichert Cookies in Ihrem Webbrowser für die Dauer von zwei Jahren seit Ihrem letzten Besuch. Diese Cookies enthalten eine zufallsgenerierte User-ID, mit der Sie bei zukünftigen Webseite-Besuchen wiedererkannt werden können. Die aufgezeichneten Daten werden zusammen mit der zufallsgenerierten User-ID gespeichert, was die Auswertung pseudonymer Nutzerprofile ermöglicht. Diese nutzerbezogenen Daten werden automatisch nach 14 Monaten gelöscht. Sonstige Daten bleiben in aggregierter Form unbefristet gespeichert. Sollten Sie mit der Erfassung dieser nicht einverstanden sein, können Sie diese mit der einmaligen Installation des Browser-Add-ons zur Deaktivierung von Google Analytics unterbinden.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung des Dienstes ist Ihre Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit hier widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

4.3 Weitere Datenverarbeitungen auf unserer Webseite

4.3.1 Kontakt per E-Mail, Telefon, Fax

Nehmen Sie per E-Mail in Kontakt mit uns auf, verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, E-Mail-Adresse/Telefonnummer/Faxnummer, Nachrichtentext) nur, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Ihre Kontaktdaten nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Das ist in der Regel dann der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.3.2 Nutzung des Kontaktformulars

Bei der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Telefonnumer, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext) nur in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Umfang. Die Datenverarbeitung dient dem Zweck der Kontaktaufnahme. Ihre Daten nutzen wir nur zur Bearbeitung Ihrer Anfrage. Ihre Daten werden anschließend gelöscht, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO.

4.3.4 Nebenwirkungsmeldungsformular

Sollten Sie uns unerwünschte Nebenwirkungen oder andere Aspekte im Zusammenhang mit der Sicherheit oder Qualität von Arzneimitteln oder Medizinprodukten melden, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Ihre Meldung, die auch personenbezogene oder Gesundheitsdaten enthalten kann, zu verarbeiten. Dies ergibt sich u.a. aus §63 c) AMG aufgrund der gesetzlichen Verpflichtung zur Dokumentation und Meldung von Nebenwirkungen bei Arzneimittel.

Unter Umständen kann es sein, dass hierbei durch uns personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Unter https://www.dermapharm.de/nwm/index.html erhalten Sie je nach Kontaktkanal alle Informationen zu dieser Datenverarbeitung.

5. Änderungen unserer Datenschutzerklärung

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzerklärung stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entspricht, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzerklärung aufgrund neuer oder überarbeiteter Leistungen, z.B. neuer Serviceleistungen, angepasst werden muss. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

6. Rechte der betroffenen Person

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DS-GVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DS-GVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DS-GVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DS-GVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DS-GVO, soweit dem keine gesetzlichen Vorgaben entgegenstehen (insbes. nach Art. 15, 17 DS-GVO, §§ 34 und 35 BDSG).

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Direktwerbung einzulegen. Dies gilt auch für Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.


Für die Ausübung Ihrer Rechte reicht ein Schreiben auf dem Postweg oder per E-Mail. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter datenschutz@dermapharm.com sowie unter der im Impressum genannten Adresse.

Sofern Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, können Sie sich mit Ihrer Beschwerde an eine zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden (Artikel 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG).

7. Datenübermittlung in Drittstaaten

Eine Datenübermittlung an Stellen in Staaten außerhalb der Europäischen Union (sog. Drittstaaten) findet nicht statt.

8. Nutzung von automatisierter Entscheidungsfindung oder Profiling

Wir nutzen grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling gemäß Artikel 22 DS-GVO. Sollten wir diese Verfahren in Einzelfällen einsetzen, werden wir Sie hierüber gesondert informieren, sofern dies gesetzlich vorgegeben ist.


Stand der Datenschutzerklärung: 18.02.2020

Bitte geben Sie Ihren Suchbegriff ein

Suche beenden